Gemeinde Billigheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

9°C - Bedeckt
Navigation

Seiteninhalt

Neues von der Verwaltung

Wasserablesung 2020

Sehr geehrter Wasserkunde,
 
Die Gemeinde Billigheim möchte alle Kunden darüber informieren, dass die diesjährige Wasserzählerablesung wieder durch den Versand von Selbstablesekarten ansteht. Die Zählerstände der Wasseruhren bilden die Abrechnungsgrundlage für Ihre Jahresabrechnung 2020.
 
Die Vorkampagne über den Versand der Zählerstände durch E-Mail ist bereits abgeschlossen.
 
Der Versand der Ablesekarten ist ab dem 12. Oktober 2020 vorgesehen und endet am 01.11.2020. Von den Kunden ist lediglich der aktuelle Zählerstand der Wasseruhren auf der Antwortkarte einzutragen (ohne Nachkommastellen). Auf der Karte sind die entsprechenden Kundendaten, insbesondere Wasserzählernummer und die Kundennummer vorgetragen.
Des Weiteren besteht wie im Vorjahr die Möglichkeit, den Zählerstand über die Internetseite der Gemeinde Billigheim zu übermitteln.

Bitte teilen Sie uns Ihre Zählerstände bis zum 01.11.2020 mit.
Wir weisen darauf hin, dass zu spät eingehende Zählerstände aus technischen Gründen nicht mehr für die Jahresrechnung berücksichtigt werden und Ihr Verbrauch geschätzt wird. Dadurch entsteht das Risiko, dass Ihr neuer Abschlagsbetrag zu hoch festgesetzt wird oder sich durch eine zu niedrige Verbrauchsschätzung bei der nächsten Abrechnung eine hohe Nachzahlung ergibt.
 
Sollten Sie Fragen zur bevorstehenden Wasserzählerablesung haben, wenden Sie sich bitte unmittelbar an die zuständige Sachbearbeiterin Frau Niedderer. Sie ist erreichbar unter der Telefonnummer: 06265/9200-41.

Hier finden Sie den Link zur Wasserablesung 2020

 

Hier gelangen Sie zur Zählerstandserfassung für die Wasserablesung 2020