Suche:

Aktuelles

Sommerferienbetreuung der Gemeinde

WaldMobil
 
Am 05.09.2019 besuchte das WaldMobil der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V., die Ferienbetreuungskinder der gesamten Gemeinde an der Grundschule in Allfeld und brachte „Das kleine Räuber-Einmaleins“ mit. Ermöglicht wurde dies durch eine Aktion der Nussbaum Medien und der Erlaubnis zur Nutzung seines Privatgrundstückes von Herrn „Charly“ Bender.
 
Damit das kleine Räuber-Einmaleins erlernt werden konnte, verwandelten sich die Kinder in WaldräuberInnen. Nun galt es, die geheimen Räuberzeichen zu entschlüsseln und somit die Kernaufgabe zu lösen. Diese lautete, die zerbrochenen Einzelteile des Einmaleins wieder zusammenzusetzen. Und das war gar nicht so einfach! Um die einzelnen Teile zu erhalten, mussten erst schwierige und spannende Prüfungen bestanden werden, die die Räubertugenden der Kinder auf die Probe stellten. So war eine große Portion Mut nötig, um den gefährlichen Burggraben zu überwinden. Sehr Flink und gerissen raubten sie gemeinsam die Silberlöffel aus der Schatzkammer des Schlosses. Und in ihrem selbst eingerichteten Waldlager mit Lebensmittelvorräten mussten sie immer den Gendarmen im Auge behalten.
 
Alle Kinder waren begeistert und eifrig bei der Sache und haben zusammen das kleine Räuber-Einmaleins im Nu erlernt. Zum Abschluss gab es von Leonie und Lampi für die frisch gebackenen WaldräuberInnen natürlich ein echtes Räuberdiplom!

Besuch bei Alpaca’s
 
Ein weiterer Höhepunkt für die Kinder der Sommerferienbetreuung war eine Wanderung zur Familie Speicher zum Gänslacher Hof in Allfeld.
 
Von der Grundschule aus ging es steil hinauf in Richtung Gänslacher Hof. Dort angekommen wurden die Kinder bereits von der Familie Speicher erwartet. Als Erfrischung standen schon Getränke und eigens für diesen Besuch gebackene Alpaca-Kekse bereit. Nach dieser Stärkung suchte sich jedes Kind ein Tier aus, mit welchem es einen Spaziergang erleben durfte. Dabei erfuhren die Kinder vieles über die spezielle Tierhaltung und die vielen Erzeugnisse, welche hieraus gewonnen werden können. Wolle, Seife und das Alpaca-Gold seien hier beispielsweise genannt. Weiter ging es für die Kinder mit einer sehr interessanten Hof-Besichtigung und die Augen wurden angesichts der dortigen Dinkel- und Weizenlagerungsmengen immer größer. Zum Abschluss durften die Kinder den speziellen „Bauern-Kaugummi“ testen und eine Rundfahrt auf dem Traktor rundete den Bauernhofbesuch ab.
 
Die strahlenden Kinderaugen zeigten, wie erfreut diese über diesen tollen Tag waren. Herzlichen Dank hierfür an die Familie Speicher.

An den anderen Tagen der Ferienbetreuung wurde u.a. kräftig gebacken, gebastelt, gespielt und Freundschaften geschlossen.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Billigheim
Sulzbacher Straße 9
74842 Billigheim
Tel.: 06265 9200-0
Fax: 06265 9200-50
E-Mail schreiben
zentrale@billigheim.de

© Bürgermeisteramt Billigheim - Sulzbacher Straße 9 - 74842 Billigheim - Tel.: 06265 9200-0 - Fax: 06265 9200-50 - E-Mail schreiben