Gemeinde Billigheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

6°C - Bedeckt
Navigation

Seiteninhalt

Neues von der Verwaltung

Entsorgung zu Lasten der redlichen Gebührenzahler

Wiederholte Bauschuttablagerungen auf Gemeindegebiet gehen unvermindert weiter!
 
Über die negativen Beispiele unerlaubter Müllablagerungen auf unserem Gemeindegebiet hatten wir erst kürzlich hier im Amtsblatt berichtet. Wie in benachbarten Gemeinden ebenfalls festzustellen ist, gehen die illegalen Ablagerungen auch in unserer Gemeinde unvermindert weiter. Am 23.04.2021 wurde uns durch einen aufmerksamen Bürger eine illegale Bauschuttablagerung auf der Gemarkung Waldmühlbach, Balgsteig, gemeldet.

So stellte sich die Bauschuttablagerung vor Ort dar
So stellte sich die Bauschuttablagerung vor Ort dar

Die Täter nutzten dabei vermutlich den Gemeindeverbindungsweg aus Richtung Billigheim, TSV Sportplatz/Radweg nach Waldmühlbach und entledigten sich nach ca. 500 Metern dem Bauschutt, bestehend aus Gipsplatten, Steinen und Armierungsmaterialien.
 
Diese Art der Müllentsorgung ist mittlerweile zur traurigen Realität geworden. Zum Schaden der Natur und zum Ärger der Gemeindeverwaltung bzw. unserer Bauhofmitarbeiter.
 
Die Beseitigung des Bauschutts wird dem redlichen Gebührenzahler auch in diesem Fall vermutlich wieder einen 3- stelligen Geldbetrag kosten.

Die Entsorgung von wildem Müll oder das Abladen von Bauschutt im Außenbereich stellen Ordnungswidrigkeiten oder in Einzelfällen sogar Straftaten dar, die konsequent verfolgt werden, falls ein Verursacher bekannt ist. Wer erwischt wird, hat mit empfindlichen Strafen zu rechnen!

Leider sind die Täter zumeist nur schwer zu ermitteln. Daher ist auch weiterhin ein „offenes Auge“ unserer Bevölkerung gefragt, damit es auf unserem Gemeindegebiet nicht noch zu mehr unliebsamen Vorfällen kommt. Zeigen Sie Zivilcourage!
 
Liegen Ihnen sachdienliche Hinweise auf mögliche Verursacher vor, melden Sie diese bitte gerne beim Ordnungsamt der Gemeindeverwaltung Billigheim (Tel. 9200-24) oder direkt beim Polizeiposten Schefflenz (Tel. 06293-233). Scheuen Sie sich auch nicht, insbesondere an Wochenenden oder zur Abendzeit, direkt die Polizei zu kontaktieren, falls Ihnen Verdächtiges auffällt.
 
Vielen Dank!
 
Ihre Gemeindeverwaltung/Ordnungsamt

News Abonnieren

Hier klicken, um diesen News-Bereich zu Ihrem RSS-Reader hinzuzufügen: