Gemeinde Billigheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

2°C - Bedeckt
Navigation

Seiteninhalt

Ältere Artikel und Meldungen zum Nachlesen

Flüchtlingszuweisung in Allfeld und Sulzbach

Das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis hat mittlerweile die Pfarrhäuser in Allfeld und Sulzbach angemietet und sie zu Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber umgebaut.
 
In den letzten Tagen wurde der Gemeinde schriftlich mitgeteilt, dass am Dienstag, den 29.03.2016  in Sulzbach 26 Asylbewerber und am Donnerstag, den 31.03.2016 in Allfeld 25 Asylbewerber einziehen werden. Sie haben schon einige Monate in einer größeren Unterkunft, größtenteils in Obrigheim, gelebt und sind bereits etwas mit den hiesigen Verhältnissen vertraut.
 
Der Arbeitskreis Flüchtlingshilfe, in welchem Bürgerinnen und Bürger aus verschiedenen Teilorten ehrenamtlich engagiert sind, hat sich bereits Gedanken gemacht, wie man mit den neu ankommenden Asylbewerbern umgeht, wie sie empfangen werden sollen, wie man sie mit den Ortschaften vertraut macht usw. und so von Anfang an ein gutes Verhältnis zueinander aufbaut.
 
Von Vorteil wird auch sein, dass die Landsleute, die bereits im OT Billigheim untergebracht sind, die Neuankömmlinge beim Empfang und der Integration unterstützen werden.
 
Personen, welche sich in diese ehrenamtliche Tätigkeit mit einbringen möchten, können sich gerne mit Frau Rita Fuchs, E-Mail oder mit dem Rathaus Billigheim, Herrn Geistlinger, Tel. 06265/9200-24, in Verbindung setzen.

News Abonnieren

Hier klicken, um diesen News-Bereich zu Ihrem RSS-Reader hinzuzufügen: