Gemeinde Billigheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

3°C - Bedeckt
Navigation

Seiteninhalt

Ältere Artikel und Meldungen zum Nachlesen

Informationsveranstaltung der EAN zur PV-Initiative für Privathäuser am 02.11.2020 in Billigheim-Sulzbach

Zur Deckung des immensen Strom- und Wärmebedarfes in Deutschland wird zwar mehr und mehr erneuerbare Energie verwendet, aber es ist noch viel ungenutztes Potential vorhanden. Für Privathäuser ist vor allem Photovoltaik eine ökologische Lösung, die sich auch ökonomisch umsetzen lässt, nachdem die Preise für PV-Anlagen zuletzt stark gefallen sind. Deshalb startet die Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis (EAN) eine PV-Initiative für Privathäuser. Eine fundierte herstellerneutrale Beratung ist der sicherste Weg für Hausbesitzer, genau die richtige Entscheidung beim Kauf einer PV-Anlage zu treffen. Unterstützt wird diese Initiative vom Land Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem PV-Netzwerk Rhein-Neckar.
Peter Brönner von der EAN, Dipl,-Physiker und ein ausgewiesener PV-Fachmann, bietet zu diesem Zweck kostenlose und produktneutrale Beratungsgespräche im Verwaltungsgebäude der AWN in Buchen an. Parallel zu diesen Beratungsgesprächen findet in Kooperation mit der Gemeinde Billigheim am 2. November um 19.00 Uhr in der Sport- und Festhalle Sulzbach ein Informationsabend statt.
Die Anzahl der Anwesenden ist begrenzt und es ist deshalb zwingend erforderlich, sich bei Frau Haaf unter der Tel.: 9200-11 bzw. per E-Mail anzumelden. Von jeder teilnehmenden Person benötigen wir Vor- und Zunahme, Anschrift und Telefonnummer. Für die Veranstaltung gilt Maskenpflicht bis zum Sitzplatz, die Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. Bei grippeähnlichen Symptomen bitten wir Sie, die Veranstaltung nicht zu besuchen.
Da die Einspeisevergütung von erzeugtem Strom zwischenzeitlich mit 9 Cent nicht lukrativ sei, müsse man den erzeugten Strom nach Möglichkeit selbst verbrauchen. Denn so spare man knapp 30 Cent pro Kilowattstunde Strom. Brönner steht ein umfangreiches Computerprogramm zur Verfügung, das neben Gebäudeausrichtung, Dachneigung und PV-Modultyp auch viele weitere interessante Simulationen erlaubt. Entscheiden müsse dann der Eigentümer selbst auf Basis dieser sehr genauen Daten.
Für Rückfragen oder zur individuellen Terminvereinbarung ist die EAN unter 06281/906-0 oder per E-Mail erreichbar.

News Abonnieren

Hier klicken, um diesen News-Bereich zu Ihrem RSS-Reader hinzuzufügen: